Handel

Der Handel ist eines der wichtigsten Spielelemente in Star Trek Universe. Abgewickelt wird der Handel über sogenannte Handelsposten, die von verschiedenen NPCs des Spiels betrieben werden. An diesen Handelsposten kann man Waren in sein virtuelles Warenkonto einzahlen und aus eben diesem wieder auszahlen lassen.

Warentransfer

Um mit einem Handelsposten interagieren zu können, muss dieser mit einem Schiff angeflogen werden und das Schiff angedockt werden. Danach erscheint ein neuer Button mittels dem das Dialogfenster für den Transfer geöffnet werden kann.

Handelslizenzen

Um an einem Handelsposten handeln zu können, ist der Kauf einer Handelslizenz notwendig. Diese Lizenz ist pro Handelsposten gültig und ermöglicht den Transfer zum Warenkonto.

Der Preis pro Handelszlizenz beträgt derzeit 1 Dilithium, es gibt maximal 6 Lizenzen pro Spieler.

Angebot und Nachfrage

Wurden die Waren in das Konto transferiert, können diese unter dem Hauptmenü-Punkt Handel durch einen Klick auf Warenkonten eingesehen werden. Klickt man nun auf eine der Waren, öffnet sich ein Dialogfenster mittels diesem man ein Angebot erstellen kann. Der Einfachheit halber wird mit einer Währung gehandelt - das heisst, dass man entweder diese Währung gegen eine Ware anbieten oder Waren gegen diese Währung anbieten muss. Die Währung ist derzeit global Dilithium.

Jedes Angebot wird dem Handelsposten zugeordnet, auf dem die Waren lagerten mit denen das Angebot erstellt wurde. Das heisst auch, dass man zur Annahme eines Angebots die Waren auf eben diesem Posten lagernd haben muss.

Handelsnetzwerke

Alle Handelsposten eines NPC sind zu einem sog. Handelsnetzwerk zusammengeschlossen. Innerhalb eines Netzwerks können Waren zu allen Handelsposten, für die man eine Lizenz besitzt, kostenlos bis zu einem festen täglichen Limit transferiert werden.

Der Transfer ist wieder über den Warenkonto Link im Handelsmenü möglich und befindet sich im gleichen Dialogfenster wie die Angebotserstellung.